Luftaufnahmen Einhausen „Im Knippel“

Hier eine kleine Dokumentation des Baufortschrittes und des Werdegangs des Neubaugebietes / neuen Wohngebietes „Im Knippel“ im Norden von Einhausen (Hessen).

Neubaugebiet Knippel Einhausen

17.1.2020 – Straßenarbeiten / Asphaltierung schreitet voran

Die Kanalarbeiten und Verlegung GAS / Strom / Telefon / Internet / Wasser scheinen weitestgehend abgeschlossen zu sein. Das Ende der Erschließung rückt nun nach einem Jahr Bauzeit wohl in greifbare Nähe.

 

19.3.2019 – Die Straßenführung ist bereits klar erkennbar

12.3.2019 – Erdarbeiten für Straßenführung haben begonnen

26.2.2019 – Aktueller Stand / News: Baustopp wegen „Bombenfund“

Während Sondierungsarbeiten  im Neubaugebiet Im Knippel (auf den folgenden Fotos zu sehen) wurden ein Bombentrichter gefunden. Ob dort auch eine Bombe liegt (Blindgänger) oder der Bombentrichter auf einer damaligen Bombenexplosion (Fliegerbombe 2. Weltkrieg) beruht, scheint unklar. Jedenfalls wurde ein Baustopp ausgerufen und Spezialisten müssen das weitere Vorgehen abstimmen.
Die Auswertung und Sondierungen erfolgen auf Basis alter (teilweise amerikanischer) Luftaufnahmen aus dem 2. Weltkrieg.

Einhausen "Im Knippel" Bombenfund

Baustopp wegen Bombentrichter / Bombenfund
(Aufnahmen vom 16.2.2019)

 

Erster Spatenstich für das Neubaugebiet „Im Knippel“ in Einhausen:
(Aufnahmen vom 4.2.2019)

Die Erschließung (Straßenbau / Kanalbau / Strom / Abwasser) wird maßgeblich offensichtlich von einer Firma namens Depenbrock durchgeführt.